Samstag, 14. November 2015

                                  Auf den Senf gekommen


Hallo Freunde des Nagellacks,
heute geht es um einen wahren Glücksgriff für mich, denn ich vor ungefähr 3 Wochen bei TKMaxx gefunden habe.
Die Rede ist von einem butterLONDON Nagellack mit dem Namen "Bumster", der eine senfgelb oder curryartige Farbe hat.



Ich wollte schon sehr lange mal einen wahren senfgelben Lack ausprobieren und bin deswegen schon eine Weile auf der Suche nach einem gewesen.
Es gab vereinzelt immer wieder einen, aber nie dieses wahre senfgelb, dass viele im Herbst auch als Schal oder Jacke tragen.
Mit braunen Haaren finde ich diese Kombi übrigens sehr ansprechend. :)
Da ich blonde Haare habe, wollte ich die Farbe wenigstens an meinen Nägeln ausprobieren.
Ich hätte nämlich da so meine Zweifel, da Gelb nicht wirklich meine Farbe ist.
Aber ich bin offen für neues und habe es auch nicht bereut!
"Bumster" hat eine super cremige, einfache Konsistenz, mit der man super arbeiten kann.
Damit war eine meiner Sorgen schon mal unbegründet, da gelber Nagellack notorisch zu einer schlechten Konsistenz tendiert.
Auch ist die Maniküre in 2 Schichten deckend gewesen und die Trockenzeit war auch schnell.
Da war ich schon mal begeistert von. ;)
Auf meiner Haut wirkte das senfgelb eher wie eine Curryfarbe und ich entschloss mich dazu, noch etwas drüber zu stampen.
Habe ich ja auch jetzt schon länger nicht gemacht und da habe ich einige Stampingplatten, die ich ausprobieren will.
Doch jetzt erstmal zu den Tragebilder allein:





Irgendwie wollte ich die Maniküre noch ein wenig aufpeppen.
Zum stampen benutzte ich also die "flower power" B.02 Platte von b.love plates.
Von ihrer Etsy Seite habe ich auch schon einige Stampinglacke gekauft, (hier könnt ihr einen ansehen) und bin bisher sehr zufrieden.
Dann dachte ich mir das letzte mal, dass ich auch einmal ihre Stampingplatten ausprobieren will und da hat sie ja auch wieder richtig tolle Sachen.
Entschieden habe ich mich dann für diese florale Schablone, weil ich Blumenmuster einfach immer tragen kann. :)
Das Motiv, dass ich verwendet habe ist in der untersten Reihe, das zweite von links.
Zum stampen habe ich mein weiß von Konad hergenommen.



Die Motive haben sich sauber übertragen, also kann ich über die Qualität der Platten nur gutes berichten.
Als Stamper kam mein MoYou London "XL Marshmallow Stamper" in nicht klebrig zum Einsatz.
Ich habe auch noch eine klebrige Version. :)
Das sauber machen nach dem stampen war leider sehr zeitaufwändig und ich denke, dass ich jetzt doch bald einmal in eine richtige Latexmilch investieren muss.
Die kann man einfach um den Nagel lackieren und dann abziehen.
Da spart man sich viel Arbeit.
Aber so ging es dieses mal auch und so sah das fertige Ergebnis aus:






Ich wollte ein wenig mit dem Licht in meiner neuen Wohnung experimentieren und so gibt es heute viele Fotos.
Aber ich denke, dass es euch nicht stört oder? ;)
Ich finde die Sache eigentlich ganz gelungen und auch in der Uni haben alle Mädels es schön gefunden.
Hat mich gleich sehr gefreut, weil ich ja nichts wusste, wie die ganze Senfgelbsache ausgeht.
Ich würde mal sagen: Experiment geglückt!
So das wars heute wieder von mir.
Was haltet ihr von der Farbe senfgelb?
Für euch ein ja oder ein nein?
Kennt ihr schon b.loves plates?
Ich danke euch, dass ihr hier wart und die Zeit hattet meinen Post zu lesen.
Es wäre super, wenn ihr mich mit einem Kommentar belohnen würdet.
Ich liebe es einfach eure Meinungen, Anregungen, Grüße, Komplimente oder auch Kritiken zu lesen. :)
Knuddle euch und lg,
MOna

Kommentare:

  1. Uff, also Gelb ist so eine Farbe...da kann ich nichts mit anfangen :D
    Mit dem Design finde ich den Lack dann schon tragbarer ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise bin ich auch echt kein Fan der Farbe Gelb, aber dieses Senfgelb hat es mir irgendwie angetan. :)
      Ja das Design betrachte ich selbst als sehr gelungen!
      Lg, MOna

      Löschen
  2. Oh je oh je, ich finde diese Farbe ehrlich gesagt wirklich schrecklich und kann damit nix anfangen... erinnert mich an ein paar ekelige Dinge...
    Allerdings muss ich sagen, dass es durch das Stamping schon besser aussieht und ich mir auch vorstellen könnte, es so zu tragen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ramona,
      ja "Bumster" ist so eine typische pretty ugly Farbe, wie man im englischen sagt. Ich finde sie erstaunlich schön, obwohl ich Gelb eigentlich auch gar nicht mag. ;)
      Danke, ja ich fand das Stamping auch sehr gelungen.
      Lg, MOna

      Löschen