Samstag, 28. November 2015

                             Die mintige Eiskönigin


Hallo Freunde des Nagellacks und dieses Blogs,
mein heutiger Beitrag ist sehr multifunktional, weil er gleich mehrere Aktionen in einem abdeckt.
Als erstes möchte ich ein einer wunderbaren und noch sehr neuen Blogparade namens "Gedankensplitter" teilnehmen.
Bei der sind keine Grenzen gesetzt, denn wenn einmal im Monat ein Thema ausgesprochen wurde, kann man dazu alles zeigen, was damit zu tun hat.
Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, dann schaut "hier" vorbei.
Dieses mal wird das Thema "Mint" gehandelt und da mache ich selbstverständlich gerne mit einem meiner liebsten Nagellacke mit.
Die Rede ist von ANNY´s 378.50 "mint dolphin", den ich euch schonmal in Kombination mit einem Halbmonddesign bei meinem allerersten Blogpost "hier" vorgestellt habe. :)



Das ich ihn jetzt hier wieder vorstelle zeigt, dass ich dieses Mint wirklich sehr liebe.
Es ist so einfach von der Konsistenz her und deckt in einer Schicht eigentlich perfekt.
Dieses mal habe ich trotzdem zwei lackiert, weil ich das Gefühl hatte, dass er an manchen Stellen noch ausgebessert werden musste.
Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich beschlossen an dem "Projekt Pan" teilzunehmen, dass damals ganz groß durch YouTube gegangen ist.
Es ging dabei darum sich eine gewisse Anzahl an Produkten auszusuchen und sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzubrauchen.
Das wollte ich auch gerne mal testen, denn wenn wir einmal ganz ehrlich sind, brauchen wir unsere Nagellacke doch nur in den seltensten Fällen auf.
Ich wollte einfach gerne mal ein Gefühl dafür bekommen, wie lange es wirklich braucht einen Nagellack vollständig aufzubrauchen.
Unter den Nagellacken, die ich dafür aussuchte, war eben auch "mint dolphin", weil ich so ein schönes mint fast immer tragen kann.
Trotzdem mache ich mir keinen Druck, aber ich versuche ihn jeden Monat mindestens einmal zu tragen, ob nun an den Fuß- oder Fingernägeln. ;)
Am Anfang habe ich mit einem schwarten Strich den Füllstand markiert und nun zeige ich euch ein Bild, wie weit ich bei dem Lack schon gekommen bin.


Ich muss sagen, dass ich eigentlich ganz zufrieden mit dem momentanen Ergebnis bin, da ich nicht der Typ bin, der einen Nagellack normallerweise öfters als ein oder zweimal im Jahr trägt.
Das kommt einfach daher, dass ich immer wieder neue Nagellacke zum ausprobieren habe oder einfach keine Lust auf eine Farbe habe.
Doch hier bin ich schon recht weit gekommen. Ich halte euch auf dem Laufenden! ^^
Hier sind ein paar Tragefotos von "mint dolphin":




So jetzt könnte der Post eigentlich fertig sein, wenn da nicht meine Liebe zu Toppern wäre.
Ihr kennt mich! :D
Der Lack alleine war schon wunderschön, aber ich wollte einfach noch etwas, um ihn etwas eisiger zu machen.
Also nahm ich essence 16 "cool breeze" zur Hand.
Ein in der Flasche eher unscheinbar wirkender Topper mit schillernden Seckseckglittern in einer eher klaren Base.



Das interessante dabei ist, dass diese über verschiedenen Basisfarben ihre Farbe mitverändern und so sehr vielseitig eingesetzt werden können.
Manchmal wirken sie sogar in der Flasche Orange, Gelb und dann wieder Blau.


Die Konsistenz ist etwas dicker, aber Gott sei dank nicht zäh.
Ich habe zwei Schichten über "mint dolphin" lackiert und war zufrieden mit der Gitterabgabe.
Eine Schicht wirkt eher subtiler und mit zwei Schichten sehen die Partikel wie Fischschuppen aus. ;)
Ich fand den Effekt sehr passend für das mint darunter und mal nicht so auffällig, wie ich sonst oft mit Glitter rumlaufe. ;)




Mit diesem Topper möchte ich heute auch noch bei "Toppertime" von Jenny auf ihrem Blog "Plenty of Colors" mitmachen.
Mehr über diese Aktion, bei der es voll und ganz um alle möglichen Arten von Toppern geht, könnt ihr "hier" erfahren.
Puh fertig! Das wars für heute! :D
Man der Post war wieder einmal lang, aber ich hab einfach immer so viel zu erzählen!
Danke für´s lesen, vorbeischauen und verratet mir doch euer liebstes Mint.
Ich nehme jede Art von Vorschlag gern entgegen. :)
Sonst: Kommt gut ins kalte Wetter, denn ersten Advent und erhaltet die Liebe zum lackieren!
Lg, eure MOna

Kommentare:

  1. Hallo :-)
    Mint geht einfach immer! Den ANNY finde ich auch sehr schön und die Kombi mit dem Topper finde ich klasse! Würde ich auch so tragen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :))
      Toll, dass ich deinen Geschmack getroffen habe. Ich liebe dieses ANNY sehr!
      Lg, MOna

      Löschen
  2. Der ANNY ist aber auch fast schon ein Klassiker. :) Natürlich auch in meiner Sammlung. Und du hast Recht, man braucht die Lacke eigentlich nie auf. Ich glaube, ich könnte Jahre mit meinem aktuellen Bestand verbringen. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lotte,
      hab ich gar nicht gewusst, dass der so bekannt ist, aber zurecht. :)
      Mein einziger bisher aufgebrauchter Farblack waren ein weißer und ein goldener.
      Deshalb versuche ich ja mal einen Lack oder zwei aufzubrauchen. ;)
      Lg, MOna

      Löschen
  3. Ui, da hast du aber doch schon einiges an Farbe geschafft :D
    Ich glaube, ich habe noch nie einen Farblack nur durch lackieren aufgebraucht, nur als ich meine Porzellanmuffins angemalt habe...

    Mint und Glitzer ist eine super Kombination, Cool Breathe mag ich -wie Night in Vegas- sehr gern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich bin weiter dran ;)
      Dafür bist du eine Bastlerin, wenn du Porzellanmuffins anmalst. Ich bin leider darin nicht so begabt. :D
      Mint ist eine super Farbe und da ich Topper liebe, mit solchen natürlich noch mehr!
      Muss gleich mal nachschauen wie "Night in Vegas" aussieht. ;)
      Lg, MOna

      Löschen
    2. Ich fürchte, ich muss jetzt auch noch ein mintiges Eisprinzessinendesign verbrechen, ich bin arg inspiriert :D

      Löschen
    3. Kann es nicht erwarten, das Design auf deinem Blog zu sehen ;)

      Löschen
  4. Ich finde es gut, dass du versuchst, deinen Lack zu leeren. Manche Lacke will ich gar nicht aufbrauchen, weil sie nicht mehr erhältlich sind :D

    Das ist aber auch eine Idee, einen Lack zu leeren... man probiert ihn einfach ein paar Mal mit verschiedenen Toppern aus :) Ich versuche das Aufbrauchen zu verteilen, was du ja als fleißige Leserin bestimmt mitbekommen hast. Das Aufbrauchen ist ja einer der Gründe, warum ich mit Alte Schätze neu lackiert angefangen habe :)

    So, jetzt noch was zum Lack: Mint Dolphin ist ein schöner Lack und der Topper passt auch gut dazu :) Hast du ihn schon mal über einem dunkleren Lack ausprobiert? Ich könnte mir vorstellen, dass das auch toll aussieht :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bianca,
      danke für diesen super langen Kommentar. Ist echt nett von dir! ^^
      Ja stimmt da war ich auch in einem Zwiespalt, weil manche Lacke einfach persönlich zu "kostbar" sind, um sie aufzubrauchen. Daher hab ich mich für "mint dolphin" entschieden, weil es solche Mittöne ziemlich oft gibt.
      Ja Abwechslung ist der Schlüssel zum Erfolg bei dieser Sache! Mit einem Lack allein kann man schon so viel tolles anstellen. ;)
      Ja die Aktion von dir finde ich echt super. Man kauft sich einen Lack ja nicht nur zum einmal lackieren und zeigen auf dem Blog, also zumindest ich will ihn ja auch noch öfters tragen, wenn ich Lust auf ihn habe.
      Über schwarz noch nicht, weil ich kein schwarz trage, aber über einem dunklen Blau und das hat auch sehr toll gewirkt. :)
      Lg zurück, MOna

      Löschen
  5. Never tried Anny before!! But what a beautiful shade!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You definitely should if you get the chance. :) They have a wide color range.
      "mint dolphin" is indeed beautiful. It is my favorite mint color.
      Thank you for leaving a comment!
      Best wishes, MOna

      Löschen
  6. Wirklich ein hübscher Lack und schön, dass du bei unsere Aktion dabei bist. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja hab erst vor ein paar Tagen davon erfahren und fand das Thema "Mint" gleich total super.
      Bin schon gespannt was als nächstes drankommt.
      Lg, MOna

      Löschen
  7. Mint ist eine tolle Farbe, vor allem im Sommer trage ich die gerne :)
    Dein Projekt mit dem Aufbrauchen finde ich total interessant, du musst unbedingt berichten, wie lange es dann gedauert hat. Bis auf Top und Base Coats, schwarzen Stamping und Cremelack und ein oder zwei Farblacke habe ich noch keinen einzigen Lack aufgebraucht :O wobei das aber auch nicht unbedingt mein Ziel ist. Ich will aber jeden Lack meine Sammlung mindestens einmal benutzen!

    Den Topper liebe ich total, am besten gefällt er mir über dunklen Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne werde ich euch darüber im laufenden halten. ;)
      Mint ist für mich eine Farbe, die einfach immer geht, deshalb hab ich die auch für das Projekt ausgewählt.
      Ja, sonst trage ich meine Lacke wann ich Lust auf sie habe, aber auf jeden Fall kommt jeder einmal dran.
      Hab Zuhause einen Platz für meine neuen, noch ungetragenen Lacke und erst nach dem benutzten werden sie dann schön eingeräumt und sortiert. :)
      Der Topper ist wirklich toll. Hab ihn auch schon über einem dunklen, metallischen Blau getragen.
      War auch spitze! :D
      Lg, MOna

      Löschen