Freitag, 20. Mai 2016

                Twinnails oder Lizula macht Lapislazuli!



Hallo meine lieben Nagellackfreunde!
Wie ihr schon gemerkt habt, gibt es heute einen besonderen Post für euch.
Ich und die super talentierte und liebe Bianca von Penguinlacquer haben uns zusammengerauft und Twinnails im Lapislazuli Stil gepinselt. :)
Halten wir kurz einen Moment inne und bewundern, wie toll Biance diese Collage gestaltet hat!
Mir gefällt diese allein schon extrem gut!
Aber nun zum Hauptteil des Post: 

Dazu habe ich benutzt:
1. Fine Liner in weiß
2. p2 Color activator
3. Essie 92 "aruba blue"
4. Essie 93 "mezmerised"
5. Polish Liner in gold


Fangen wir mit der Basis aus Essie´s "Mezmerised" an.
Einer meiner ältesten Lacke dieser Marke und ein wirklich tolles Exemplar noch oben drauf, denn er braucht bei mir nur 1 Schicht um perfekt zu decken!
Ein One-Coater also: So lob ich mir das!
Die Konsistenz ist perfekt und super einfach zu verarbeiten.
Er trocknet extrem schnell durch, braucht aber einen Top Coat um danach richtig zu glänzen.
Da er schon etwas älter ist hat er noch den etwas weniger buschigen Pinsel und beim Lackieren hab ich gemerkt, dass ich diesen lieber habe, als die neuen Essie Pinsel.
Die Farbe würde ich als ein mittleres Blau ohne jegliches Schnick Schnack beschrieben.





Jetzt geht´s auf zum spannenden Teil.
Ich hatte mir schon vor diesem Post oft Video´s auf Youtube über die sogenannten "Marmornägel" angesehen.
Bin aber immer wieder vor dem "selber machen" zurückgeschreckt.
Mit diesen Twinnails hatte ich also mal einen richtigen Grund es auszuprobieren und versucht habe ich es mit mehreren Techniken.
Davon waren allerdings nicht alle erfolgreich...
Als erstes hab ich für mich selbst probiert das Muster wie beim Watermarble im Wasser mit Haarspray zu erzeugen.
Oh Gott, da hab ich noch nicht so wirklich den Dreh raus und es hat nicht hingehauen.
Gut, also dann bin zur Saran Wrap Technik übergegangen, bei der man einfach ein wenig Frischhaltefolie nimmt, diese so stark wie möglich verknüllt und auf eine Seite ein wenig von dem gewünschten Lack aufstreicht.
Dieser wird dann vorsichtig auf den Nagel getupft und durch die Falten und Knicke in der Folie soll dann der gewünschte "Marmoreffekt" rauskommen.
Genau das hab ich dann mit "aruba blue" und dem weißen p2 gemacht.
Natürlich hintereinander und mit genug Trockenzeit dazwischen.
Das hat also ganz gut funktioniert und mit meiner geliebten, abziehbaren Latexmilch gab es danach fast nicht´s zum sauber machen. ;)
Aber meine Nägel waren wir noch nicht nah genug am Lapislazuli dran, also kamen die beiden Striper in weiß und gold dran.
Damit hab ich dünne Linien gezogen und Akzente gesetzt.
Top Coat und fertig war die Sache!






Mir ist vielleicht im Vergleich ein wenig zu viel weiß in den Mix geraten, aber ich war trotzdem ganz zufrieden mit dem Ergebnis. ;)
Und ohne diese Aktion hätte ich das vermutlich nie wirklich umgesetzt und es hat echt Spaß gemacht, also danke dafür!
Schaut unbedingt auch noch bei Bianca´s Post "hier" vorbei!
Sie hat es mit weniger weiß und mehr blau umgesetzt.
Es sieht auch richtig toll aus!
Auch tragen wir uns beide in die Galerie vom "Blue Friday" bei Melanie und Ida ein.
Deswegen gibt es heute meinen Post schon am Freitag und nicht wie sonst üblich am Samstag.
Was haltet ihr von meiner Umsetzung?
Irgendwelche Tips was Watermarbling angeht?
Was ist euer liebster Edelstein?
Danke für´s lesen, vorbeischauen und lasst doch einen Kommentar da!
Erhaltet die Liebe zum Lackieren und lg,
eure MOna

Kommentare:

  1. Bis auf den Ticken "zu viel weiß": Sehr lapislazullig ;)

    Water Marble...ne, das habe ich so oft versucht, bin so oft gescheitert, das gehe ich nicht mehr an ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann werde ich die Herausforderung "Water Marble" schon noch mal meistern. :)
      Ja, ein wenig zu viel weiß ist echt reingeraten, aber für den ersten Versuch ganz ok denk ich.
      Lg, MOna

      Löschen
  2. "Super talentiert"? ^^; *rote Wangen fächel*

    Ich finde deine Lapislazuli-Nägel so auch schön! Das Weiße sieht aus wie Blitze und ich mag Blitze :) Und ich freue mich schon auf unsere nächsten Twin-Nails, vielleicht komme ich ja da aus meiner Comfort Zone ;)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, das meine ich echt ernst!
      Du machst immer so schöne Sachen. Schau nur deine Lapislazuli Nägel an! ^^
      Ja ich schaue mich schon ein wenig nach einen neuen Thema um.
      Nächstes Mal ist ja meine Wahl angesagt. ;)
      Lg zurück, MOna

      Löschen