Samstag, 18. Juni 2016

                    (#colorfulOPI) - Sex on the beach


Hallo meine Lieben,
dieses mal gibt es etwas zur "wir lackieren"-Aktion von Lotte und Tine.
Diesen Monat ist O.P.I dran und es gibt wieder einen kleinen Wettbewerb, bei dem jeder der mag ein sommerliches Design mit ihren Lacken kreieren kann.
Da hatte ich total Lust drauf und deshalb sieht ihr heute meine Interpretation des Cocktails "Sex on the beach" als Nageldesign. :)
Denn ich fand, dass solche Cocktails einfach zum Sommer oder Urlaub passen.
Als Basis hab ich "Can´t Afjörd not to" aus der Nordic Collection lackiert.



Dabei waren 2 einfache Schichten genug, um mein Nagelweiß perfekt zu verdecken.
Das Orange ist nicht stechend in den Augen oder zu kräftig, aber für meinen Hautton genau richtig.
Deshalb habe ich es auch schon einige male lackiert, zum Beispiel "hier" falls ihr schauen wollt. ;)
Ich fasse mich zwischendrin lieber kurz, denn es folgen noch einige Schritte, die kommentiert werden wollen.
Hier seht ihr also 2 Schichten mit einem super glossy wirkenden Top Coat, obwohl der Lack allen auch schon recht glänzend war.




Das war also meine Basis für´s Design.
Als nächstes holte ich meinen aller ersten O.P.I überhaupt aus dem Nagellackschrank.
Die Rede ist von "Strawberry Margarita".
Einem etwas dunkeln Pink mit cremigen Finish.
Damals hab ich die Farbe in einem Sale von meinem Opa geschenkt bekommen und war super stolz einen "so teuren" Lack zu besitzen.
Irgendwie witzig, dass bei meinem "Sex on the Beach" als Zutat eine Strawberry Margarita mit reinkommt. ^^
Damals war ich ehrlich nicht super verrückt nach dieser Farbe, da ich irgendwie fand, dass sie mir so gut stand, aber jetzt als Ombre hat sie sich gut mit dem Orange ergänzt.
Für das Ombre hab ich einfach einen Makeup Schwamm in kleine Stückchen gerissen, mit der Pinzette aufgenommen und die Farbe auf den vorderen Teil meiner Nägel aufgetupft.
Dabei waren 2 Schichten notwendig, die aber sehr schnell durchgetrocknet sind.
Das ergab dann eine sehr warme Farbkombi.







Falls ihr "Strawberry Margarita" alleine lackiert sehen wollt, schaut doch mal "hier" bei Alice vorbei.
Sie hat ihn nämlich erst letzte Woche ebenfalls gezeigt.
Auf dem letzten Bild wollte ich euch mal zeigen, wie meine Nägel zur Vorbereitung für´s Stampen immer aussehen.
Ziemlich spooky oder? :D
Das grüne außen rum ist Latexmilch, die ich mal für einen super Preis bei einem anderen Blogger gekauft habe.
Damit erspar ich mir das sauber machen und ich kann alles am Ende super einfach abziehen.
Für das Stamping selbst kam meine MoYou London Schablone 07 aus der Sailor Reihe zum Einsatz.
Gestampt wurde mit einem schwarzen Stampinglack von Konad.
Erst wollte ich mit weiß stampen, aber dank eines Einwurfs meinem Mum, dass schwarz sich mehr abgeben würde, ist es eben dunkler geworden.
Ich bin echt froh darüber, denn im Nachhinein sah es mit schwarz doch viel besser aus.
Hier die Schablone und das Motiv in der Nahaufnahme:








So hier haben wir also das fertige Design.
Ich bin super zufrieden und weil es mir eben so gut gefallen hat, war es auch eine volle Woche auf meinen Nägeln.
Das ist bei mir oft so, wenn eine Maniküre besonders aufwändig war.
Da will ich sie irgendwie dann völlig auskosten und da sie bis dahin nur minimal gesplittert war, ging das eben ganz gut. :)
Als ich die Farben so angeschaut hab ist mir sofort ein Sonnenuntergang auf einer einsamen Insel eingefallen.
Wo man sich vielleicht mit seinem Partner schön zusammen kuschelt, in die untergehenden Sonne schaut und es sich mit einen Sex on the Beach in der Hand einfach gut gehen lässt.
Hach, dass hätte ich jetzt auch gerne ^^
Falls noch jemand bei #colorfulOPI mitmachen will, könnt ihr zum Beispiel "hier" die Regeln nachlesen.
Was fällt euch bei meinen Design für ein Szene ein?
Findet ihr, dass ich den Cocktail gut interpretiert hab?
Danke für´s vorbeischauen, lesen und kommentieren!
Bis zum nächsten Mal und erhaltet die Liebe zum Lackieren.
Lg, MOna

Kommentare:

  1. Lieben Dank fürs verlinken:)
    Das ist super schön, definitiv hochsommerlich und jetzt fehlt mir nur gerade der Cocktail dazu - ich liebe Sex on the Beach!!
    LG, zurück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, ist ja kein Ding. ;)
      Super, so sommerlich soll es auch sein! Oh ja, Sex on the Beach ist auch einer meiner Favoriten.
      Danke für´s kommentieren und lg, MOna

      Löschen
  2. Hui so eine geniale Kombi! Sieht toll aus, und so nach Sommerparty... kann man sich bei dem Wetter in Deutschland momentan ja nur wünschen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :*
      Ich hab diese Nägel dann für eine Hochzeit getragen. Ja, ab morgen soll es ja endlich richtig warm werden.
      Lg, MOna

      Löschen
  3. Super schöne Kombi, ich finde auch, dass Schwarz beser passt als Weiß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Da werde ich dein Lob mal an meine Mum weiter geben, weil sie mich darauf gebracht hat. ;)
      Lg, MOna

      Löschen
  4. What pretty colors...I like the ombre the most

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks! :)
      It wanted to make it look very appropriate for summer and I think I did a good job.
      Ombre´s are always nice.
      Best wishes, MOna

      Löschen
  5. Wirklich sehr schön sommerlich, passt auch klasse zum erwähnten Cocktail :)
    So einen hätte ich jetzt gerne :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dann hab ich einen guten Job gemacht. ;)
      Oh ja, den mag ich auch echt gerne.
      Lg, MOna

      Löschen