Montag, 25. Juli 2016

             (Lacke in Farbe...und bunt!)-Cheating Expert


Hallo meine lieben Freunde!
Erst mal danke an euch alle für die unglaublich lieben Kommentare und zahlreichen Glückwünsche und Teilnahmen an meinem Geburtstagsgewinnspiel! 
Ihr macht mich da sehr glücklich! :*
Wenn ihr noch nicht teilgenommen habt, dann schaut mal "hier" für die Regeln und den Preis vorbei!
Ich poste dieses mal ausnahmsweise mal am Montag, weil ich letzten Samstag wegen den schrecklichen Ereignissen in München nicht´s hochgeladen habe.
Heute geht es um die Farbe Kupfer bei unserer allzeitig beliebten Bloggeraktion "Lacke in Farbe...und bunt!" von Lena´s Sofa.
Um ehrlich zu sein war ich von der Farbwahl nicht sehr begeistert, weil ich Kupfer an mir selbst meistens nicht sehr ansprechend finde.
Aber ich bin immer wieder offen Farben eine neue Chance zu geben und so hab ich dieses mal "Rainbow" von Orly aus der Color Blast Reihe lackiert.





In diesem Fall cheate ich vielleicht ein wenig, denn der Lack ist zugegebenermaßen nicht ein rein kupferfarbener Lack, sondern eher ein Duo- oder Multichrome.
Der Name "Rainbow" scheint da auf den ersten Blick ganz gut zu passen, aber auf dem Nagel ist nicht mehr so viel von dem Farbwechsel zu sehen wie in der Flasche.
Der kleine Regenbogen besteht aus lauter kleinen winzigen Flakes und einen magentafarbenen Schimmer konnte ich auch noch entdecken.
Dieser bleibt auch auf dem Nagel, vor allem im Sonnenlicht, gut sichtbar. 
Die Konsistenz war etwas flüssig und nach der ersten Schicht war ich mir fast sicher, dass ich drei Schichten auftragen müsste.
Aber siehe da, es würde mit der zweiten komplett deckend.
Ich fand, dass der Lack schnell getrocknet ist und sehr nach Herbst aussah.
Da war etwas rostiges an ihm und ein leichter Goldton.
Das verbinde ich einfach mit dieser Jahreszeit.





Auch hat mich diese Farbe aus irgendeinem Grund an diese langen Pluderhosen denken lassen, die zur Zeit mit den asiatischen Mustern überall verkauft werden.
Also dachte ich mir in einer meiner Lernpausen ich stamp da jetzt noch so ein Mandalamuster drauf.
Gedacht, getan und zwar mit einem Stampingschablone von NurBesten, die ich mir zum Revieren ausgesucht habe.
Es ist eine BornPrettySchablone mit der Nummer BP-L008 und kostet gerade im Shop nur 2,69 Euro.
Mit meinem Code RAL10 bekommt ihr nochmal 10% extra gut geschrieben, allerdings´s nur auf nicht reduzierte Waren! 
Ich hab die Schablone vorletztes Mal schon gezeigt, aber ich finde die Muster hier drauf so schön und sie funktioniert einwandfrei, weswegen ich sie natürlich noch öfters nutzen werde. :)
Für jemanden, der sonst nur MoYou London Schablonen hat, die doch etwas teurer sind, bin ich extrem positiv von ihnen überrascht.
Ich hab noch eine zweite Platte ausprobieren dürfen und die war genauso gut.
Ist also kein Einzelfall und wirklich mal wert, vorbeizuschauen.
Das Motiv, dass heute auf meine Nägel kam war das ganz oberste in der linken Ecke.
Eben eine Mischung zwischen Mandala und Blume würde ich sagen.





Mein Stampinglack war von b.loves Plates und ihrer gemeinsamen Lackreihe mit Color Alike und heißt "B. a Golden Queen".
Wie der Name schon andeutet handelt es sich hier um ein etwas gelblich lehnendes Gold.
Normalerweise bevorzuge ich eher weißliche, kühle Goldtöne auf meinen Nägeln, aber bisher habe ich leider noch keinen solchen Stampinglack gefunden.
Eben immer nur diese Nuance.
Sie ist auch recht schön, lies sich super verteilen und stampen, aber so pur auf den Nägeln würde ich ihn eher nicht tragen.
Aber dieses mal mit dem eh schon herbstlichen Farben hat es dann doch ganz gut funktioniert.
Es wirke ein wenig grungy und war insgesamt ein echt cooler Look, denn ich sonst nicht so oft habe.
Auch hab ich dafür wieder nette Komplimente in der Uni bekommen und das freut mich natürlich immer sehr. ;D






Was haltet ihr von diesem Look?
Auch was für euch?
Habt ihr ein paar Empfehlungen für gute, weißgoldene Stampinglacke für mich?
Dann bitte immer her damit! ;)
So, dass war´s dann für heute von mir und in zwei Tagen sehen wir uns wahrscheinlich schon wieder wenn Hellblau bei LiFub dran ist.
Ich schreibe wahrscheinlich, weil ich noch nicht´s dafür lackiert hab und erst schauen muss, ob ich das zeitlich noch hinbekomme.
Wie immer vielen Dank für´s Lesen, vorbeischauen und kommentieren.
Erhaltet die Liebe zum Lackieren und lg,
eure MOna

Kommentare:

  1. Hübscher Lack und eine tolle Stamping-Kombi! :)
    Einen weißgoldenen Stamping Lack kann ich dir nicht empfehlen, ich bin auch immer auf der Suche nach gold... ich habe einen alten silbrig-goldenen Lack aus einer LE von essence, der gefällt mir eigentlich gut, ist nur manchmal zu wenig gold. Dann hab ich einen von Born Pretty bekommen, aber der ist eigentlich zu sehr gelb... Schwierig! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :*
      Oh, dann werden wir uns beide wohl noch ein wenig gedulden müssen.
      Wenn ich mal einen finden sollte, sag ich dir sofort beschied.
      Trotzdem danke und lg, MOna

      Löschen
  2. Was für ein wunderschöner Lack! Der Herbst steht ja praktisch schon vor der Tür und ich freue mich sehr darauf ;-)
    Was genau meinst du mit weißgoldene Stampinglacke? Weniger gelb als dieser hier? Ich nehme da am liebsten essie Good as Gold.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom "Good as Gold" hab ich schon viel gehört, aber leider hab ich den nicht in meiner Sammlung.
      Trotzdem danke für den Tip! ;D
      Ich freu mich auch schon auf den Herbst, da ist auch mein Geburtstag.
      Lg, MOna

      Löschen
  3. Very cool

    --Sony
    https://nailscontext.blogspot.com/

    AntwortenLöschen