Mittwoch, 13. Juli 2016

               Meine Logik: Unscheinbar, aber mit Glitzer


Hallo meine lieben Leser und Nagellackfreunde!
Heute nehme ich euch auf eine kleine Reise in meine verwirrenden Gedankengänge mit.
Naja ganz so kompliziert wird es nicht, denn es geht natürlich trotzdem um Nagellack.
Viele bevorzugen bei langen Nägeln ja einen eher unauffälligen Nagellack, wie Nude oder ähnliches.
Bei mir ist das irgendwie anders rum, denn mit kurzen Nägeln mag ich meine Hände nicht so gerne, weswegen dann oft eine etwas neutralere Farbe zum Einsatz kommt.
Und wenn sie dann länger sind setzte oft kräftige Farben ein, denn dann wirken meine Finger so schön schlank und lang.
In diesem Post hatte ich meine Nägel gerade wieder gekürzt und deswegen kam Nummer 250 von trenditup aus der Double Volume & Shine Reihe zum Einsatz.


Die Farbe ist normal nicht wirklich einer meiner häufig getragenen, deswegen gehört sie auch nicht mir sondern meiner Mum.
Hier kommt schon wieder meine unschlagbare Logik ins Spiel.
Ich hab wahrscheinlich über 300 Nagellacke, aber ich muss einen von meiner Mum lackieren. ^^
250 ist eine irgendwie schwer zu beschreibende Farbe.
So zwischen einem dunklen Rosenholzton, Mauve und auf meinen Nägeln fast schon wieder ein wenig beerig.
Der Pinsel dieser Lacke ist sehr breit und buschig, was das lackieren mit nur einem Strich möglich gemacht hat.
Die Konsistenz war gut und sehr deckend.
Eine Schicht hätte schon fast gereicht, aber perfekt wird es dann mit der Zweiten.
Für mich ist diese Farbe eigentlich der Begriff des Angepassten.
Nicht zu dunkel, ein neutraler Ton ohne Glitzer oder ähnliches und ein Cremelack.
Perfekt für´s Büro oder ein Vorstellungsgespräch also.






Die Maniküre trug ich dann für 2 Tage so und dann packte mich plötzlich das Verlangen nach etwas auffälligerem, glitzernden.
"Hier" hab ich ein Foto auf Instagram hochgeladen, wo ich diese Farbe gerade am See trage.
Ganz gegensätzlich zu meinem Vorsatz der neutralen Nägel hab ich mich dann durch meine Toppersammlung gewühlt und Essie´s "A Cut above" rausgeholt.
Ich wusste nie so recht, mit welcher Farbe ich diesen Effektlack kombinieren kann, aber das rosegold passte wirklich gut zu der Farbe des trenditup.
Dieses mal gab es kein Gradient oder ähnliches, ich hab den Topper einfach komplett über die Basis lackiert.
Dabei reicht 1 Schicht vollkommend aus, da "A Cut above" sehr viele Glitzerpartikel enthält.
Wahrscheinlich kann man ihn sogar auch alleine lackieren, wenn man 3 Schichten benutzt oder mit einem Schwamm auftupft.
Ich konnte einfach mit ihm arbeiten und durch einen schnelltrocknenden Top Coat war die Sache schnell erledigt.







Das ist auch der perfekte Zeitpunkt um wieder bei Jenny´s Aktion "Toppertime" mitzumachen.
Sie musste diese zwei Monate aussetzen und jetzt geht es dabei endlich weiter! :)
Ich liebe Topper, weswegen mir diese Aktion schon ein wenig gefehlt hat.
Ihr solltet echt mal vorbei schauen, wenn ihr diese noch nicht kennt!
So das wars dieses mal schon wieder von mir.
Diesen Freitag steht meine Botanikprüfung an und ich bin schon voll im Lernstress.
Ich hoffe ich konnte euch in die verwirrende Welt meiner Gedankengänge einbinden und euch eine Mani zeigen, die euch gefällt!
Was sind eure Präferenzen mit langen und kurzen Nägeln?
Mögt ihr allgemein Glitzer und Topperlacke?
Wie oft lackiert ihr so im Durchschnitt einen Topper?
Danke für´s vorbei schauen, lesen und wenn ihr euch dazu entschließt einen Kommentar abzugeben.
Bis zum nächsten Mal und erhaltet die Liebe zum Lackieren!
Lg, MOna

Kommentare:

  1. Haha, das kenne ich doch, auch ich mag bei kurzen Nägeln eher die gedeckteren Farben und bei langen gerne was dunkles oder farbenfrohes, halt was auffälliges um meine Nägel zu betonen. Denn wenn sie doch einmal lang sind und man zufrieden damit ist, kann man es ja auch zeigen :-)
    Die 250 finde ich farblich echt hübsch und der Glitzerlack passt perfekt dazu!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau das denke ich da nämlich auch! Ich mag meine Finger und einfach den gesamten Look lieber mit langem Nägeln. :)
      Ich bin froh, dass es dir gefällt! Endlich hab ich ein passende Kombi mit "A cut above" gefunden.
      Lg zurück, MOna

      Löschen
  2. Die Kombi mit dem essie gefällt mir echt gut, allein ist es eine Farbe nach der ich mich jetzt nicht unbedingt umgedreht hätte;)
    Deine Gedanken zu langen und kurzen Nägeln kann ich gut verstehen, was ich auf kürzeren Nägeln gern mag ist Rot oder eben solche Beerentöne. Auf längen Nägeln finde ich Glitzerlacke, Holos etc. am coolsten weil man dann eben mehr "Projektionsfläche" für die geilen Effekte hat (wenn du verstehst was ich meine) - oder gerade Nudetöne weil die Finger dann so mega lang und schlank wirken:)
    Hoffe du hast deine Prüfung gut überstanden und kannst in ein schönes WE starten!
    LG, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich versteh dich da vollkommen! ;D
      Diese "Spielfläche" will schließlich betont werden.
      Rot ist so klassisch, dass passt echt gut zu kürzeren Nägeln, aber man kann sowieso jede Farbe tragen wie man lustig ist.
      Sind nur meine Vorlieben. :)
      Oh ja danke, Botanik ist echt gut gelaufen. Nächstes Montag geht´s dann weiter zu Zoologie.
      Lg zurück, MOna

      Löschen
  3. Die Farbe gefällt mir solo schon sehr gut =)
    Der Topper ist auch schick, was für eine Glitzerbombe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll, dass dir der Cremelack allein schon gefällt! :)
      Ist nur bedingt meine Farbe, aber manchmal mag ich sowas schon.
      UND natürlich dann Glitzer! Muss einfach sein! ;D
      Lg, MOna

      Löschen
  4. Tolle Kombi ♥
    Hmm, ich hatte schon länger keine kürzeren Nägel mehr. Als ich vor ca. 3 Jahren mit Nail Art begonnen habe, hatte ich aber noch kürzere Nägel - getragen habe ich trotzdem alles, was so vorstellbar ist :'D jetzt mit den längeren Nägeln auch. Wobei, Waterfall Nails habe ich schon eine Weile nicht mehr gepinselt, weil die die Nägel optisch verlängern und das wäre dann vielleicht etwas arg :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)
      Ich finde es super, wenn man einfach macht, was sich für einen richtig anfühlt.
      Also auch gelb im Sommer oder so und ich persönlich hab halt ein paar Präferenzen, die sich aber auch immer wieder mal ändern.
      Ich liebe lange Nägel auch total, aber immer mal wieder müssen sie dann wieder ab. :D
      Lg, MOna

      Löschen