Montag, 19. Oktober 2015

    (Lacke in Farbe...und bunt!"-Das ungeliebte Ent(Beige)lein


Hallo alle zusammen,
hoffe ihr hattet bisher eine gute Woche! :)
Wenn nicht, dann kann ich euch mit diesem Post vielleicht ein wenig ablenken.
Wie ihr möglicherweise schon wisst, geht es heute bei Lena´s "Lacke in Farbe...und bunt!" um die Farbe Beige.
Von der ich nebenher gesagt kein großer Fan bin.
Habt ihr den Wortwitz mit der Überschrift verstanden? :D
Ich trage allgemein sehr selten Nudetöne und noch weniger Beige, obwohl ich immer wieder versuche auf den Geschmack dieser Farben zu kommen.
Damit ich also heute überhabt bei LiFub mitmachen kann, habe ich mich für eine sehr helle und offen gesagt eher cremefarbene Variante von Beige entschieden.
Die Farbe von der ich rede heißt 330 "cream maker" von p2 und stand noch zufällig bei meinen unprobierten Nagellacken auf dem Schreibtisch herum.
Also dachte ich mir: Warum nicht?



Ich würde "cream maker" nicht als eine dieser Off-white Farben beschreiben, die zur Zeit so im Trend liegen, denn egal von wo man den Lack betrachtet, er wirkt immer Nudefarben.
Wie der Name schon sagt, ist "cream maker" ein Cremelack ohne Schimmer oder Glitzer.
Auch stammt er aus der Volume Gloss Reihe von p2 und ist in der Sortimentenumstellung diesen Herbst/Winter erschienen.
Also dürfte er immer noch zu haben sein.
Ich fand die Konsistenz des Lackes nicht wirklich großartig, wenn ich ehrlich bin.
Ein wenig zu flüssig und sehr streifig.
Diese Streifigkeit war es auch, die dem Lack 3 Schichten eingebracht hat.
Wobei die letzte sowieso schon extrem vorsichtig und etwas dicker lackiert war.
Mit Streifigkeit meine ich, dass sich der Lack beim Auftragen nicht glatt auf dem Nagel verteilt hat, sondern Rillen und Unebenheiten zu sehen waren.
Solche Lacke erwische ich auch immer, wenn ich gerade auf dem Sprung bin und eigentlich keine Zeit zum lackieren habe.
Das war auch an diesem Tag so und deshalb hab ich "cream maker" an zwei Tagen sozusagen "teil"-lackiert.
Ich weis ja, dass solche hellen Farben neutorisch dazu neigen schlecht zu decken oder eben schwer im Umgang zu sein, aber bei p2 hatte ich doch die Hoffnung auf etwas besseres.
Der Lack bleibt trotzdem mal in meiner Sammlung, weil es sicherlich Anlässe für ihn gibt und ich nicht so viele Nudetöne habe. :)
Eigentlich hatte ich noch ein Nailart mit dieser Maniküre vor, aber leider ist mir auf den einen Tag schon an ein paar Fingern etwas abgesplittert.
Da ich vor lauter Eile keinen Top Coat mehr draufgepinselt habe könnte das aber auch meine Schuld und nicht die des Lacks an sich sein.
Da kommt halt dann alles zusammen. ^^
Also seht mir bitte die Unebenheiten an den Nagelspitzen nach okay?




Die Farbe fand ich an sich gar nicht so schlecht, aber der Funke ist nicht so übergesprungen.
Der Post heute war eher eine kleine Schimpftriade oder?
Da muss ich doch mit etwas positivem enden.
Bald gibt es wieder einen tollen Holo zu sehen und ein Halloween-Design ist auch schon geplant!
Außerdem war ich auf einem besonderen Event, dass ich euch zeigen will.
Also es gibt viel zu zeigen und zu sehen. :)
Danke fürs vorbeischaun, lesen und erhaltet die Liebe zum lackieren.
Sagt mir doch, was euer letzter Weißglut oder Ärgerlack war?
Da kennt sicher jeder einen. ;)                                                                                                         
Lg, MOna

Kommentare:

  1. Beige und ich werden auch keine Freunde, da trage ich dann lieber auch gar keine Lacke:).Der Lack den ich heute zeige ist auch der einzige beige in meiner Sammlung.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chrissi,
      ich glaube ich habe vielleicht 4 Nudefarben in meiner Sammlung.
      Ich persönlich trage immer Nagellack, aber beige überspringe ich da sehr gerne. :)
      Lg, MOna

      Löschen
  2. Hm irgendwie wurde mein Kommentar anscheindend verschluckt, ich versuchs nochmal. Hoffentlich ist der dann nicht gleich doppelt da :D
    Der Lack ist ja bei dir ähnlich schlecht weggekommen wie bei mir! Diese Unebenheiten auf dem Nagel hatte ich auch sehr, nach 3 Schichten ging das aber klar. Die Haltbarkeit war bei mir aber (ohne Top Coat) ganz gut... Trotz seiner Zickereien mag ich ihn echt gern, das ist wohl das einzige Beige was mir wirklich gefällt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Caline,
      oh das ist ja merkwürdig! Hoffentlich werden nicht anderen Kommentare nicht auch verschluckt!
      Ja diese Streifigkeit hat mich einfach echt genervt muss ich sagen!
      Ich finde auch, dass die Farbe an sich ganz gut für ein Beige ist, weil es eben fast schon wieder weiß anmutet mit einem Tropfen Beige. :)
      Damit kann ich leben! ;)
      Danke fürs (zweimal) kommentieren und lg,
      MOna

      Löschen
  3. Hallo :)
    Ich bin ja auch überhaupt kein Beige Fan und hab ich schwer getan diese Woche.
    Und ich muss leider auch sagen, dass mir dieser Lack so gar nicht zusagt. Ist mir einfach zu farblos ;-)
    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ramona,
      ist ja kein Problem. Mir geht es mit Beige ja auch nicht besser. :)
      Bald wird es wieder farbiger, versprochen. ;)
      Lg zurück, MOna

      Löschen
  4. Oh, der könnte ja glatt ein Dupe zu My Vampire is Buff von OPI sein, die sind sich wirklich sehr ähnlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre echt cool, denn hab ich nämlich nicht! :)
      Danke für deinen kreativen Kommentar und lg,
      MOna

      Löschen