Mittwoch, 14. Oktober 2015

           Zwei mit einem Streich-(LiFub und Toppertime)!


Hey Liebhaber des Nagellacks,
heute gibt es einen doppelt gemoppelten Post. :)
Ich nehme hiermit gleichzeitig bei Lena´s "Lacke in Farbe...und bunt!" und Jenny´s "Toppertime" teil. 
Vielleicht wollt ihr ja vorbeischauen und auch die anderen Teilnehmer bewundern. 
Also als Grundlage kam natürlich nur türkis in Frage und ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer sein würde einen geeigneten Kandidaten zu finden.
Schließlich ist es dann ein Nagellack von der Marke Youstar geworden, der keinen Namen sondern nur die "Nummer 5" trägt.
Diesen Lack bekam ich einmal von meiner Mutter in einem Fünferset geschenkt und ich hoffe inständig, dass ich jetzt ein türkis erwisch habe. :)



Youstar ist eine Noname Marke, die es aber auch bei Douglas zu kaufen gibt.
Meistens in Sets mit 5-15 Nagellacken. 
Die Qualität schwankt stark, aber ich habe auch ein paar gute Lacke dieser Marke Zuhause stehen.
"Nummer 5" ist ein Cremelack, der mit einer etwas flüssigen Konsistenz und 3 Schichten eher mittelmäßig bei mir abgeschnitten hat.
Der Pinsel ist sehr klein und unten gerade abgeschnitten.
Konnte aber normal mit ihm lackieren.
Immerhin ist der Lack super fix getrocknet und deshalb dauerte die Maniküre nicht ganz so lange.
Die Farbe gefällt mir im allgemeinen auch gut, obwohl ich den Lack bisher nur zweimal mit genau dem folgenden Topper verziert, getragen habe.
Auf den Fotos seht ihr den Lack getragen mit einer Schicht Seche Vite Fast Dry Top Coat.
Alleine wäre der Lack nicht so glänzend gewesen. ;)




So jetzt kommen wir zum spannenden Teil der ganzen Sache: dem Topper!
Ihr wisst ja, dass ich Topper liebe und auch ausgefallene Varianten ausprobiere.
Der Star von heute heißt 698 "street art news" und ist von ANNY aus der "Fashion Blogger in the City"-LE , die Mai diesen Jahres in die Läden gekommen ist.
Inzwischen gibt es sie denke ich nicht mehr.
Dieser Lack hat mich damals im Laden sofort gefallen, aber auf meinen Nägeln hat er mich trotzdem noch einmal positiv überrascht.
Der Lack besteht aus feinen schwarzen Pünktchen und Fäden, garniert mit größeren hellblauen und ebenfalls schwarzen Sechseckpartikeln.
Eine echt coole Kombi! :)




Etwas dicker, weil eben so vollgepackt mit dem Glitterinhalt, aber dafür bekommt man in einer Schicht ein super Ergebnis.
Dabei kommt genau die richtige Menge an Punkten und Fäden heraus.
Man muss kein bisschen fischen, aber manchmal muss man die Punkte etwas verteilen, wenn sie sich an einem Ort mehr sammeln als woanders auf dem Nagel.
Ist aber wirklich trotzdem sehr easy und mir gefällt das Resultat ganz gut.
Auch für diejenigen unter euch, die Fäden nicht mögen, weil sie oftmals vom Nagel abstehen, kann ich diesen Lack empfehlen.
Bei mir liegen alle schön brav und nicht störend auf dem Nagel an. ;)




Sicher ist dieser Look und der Topper nichts für ein Vorstellungsgespräch, aber für einen lustigen Abend mit Freunden oder für die gute Laune mag ich ihn sehr.
Es sieht ein bisschen wild, chaotisch, aber auch stylisch aus.
So empfinde ich es zumindest. :)
Was sagt ihr zu meinem Doppelpost?
Welcher der beiden Lacke ist euer Favorit und warum?
Ich bin umgezogen und diese Fotos sind die ersten aus der neuen Wohnung. 
Ich hoffe die Qualität der Bilder hat sich nicht verändert.
Danke fürs lesen und vorbeischauen.
Wäre super von euch, wenn ihr einen Kommentar da lassen würdet und erhaltet die Liebe zum lackieren.
Bleibt fit und bis zum nächsten mal!
Lg, MOna

Kommentare:

  1. Der Topper passt farblich wirklich gut.Der Lack geht mir persönlich zu sehr ins blaue, was ich nicht so gerne trage.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Chrissi,
      ja ich würde auch sagen, dass der Youstarlack eher ein bläuliches Türkis ist. :)
      Solche Farben können die Hände manchmal rot aussehen lassen.
      Der Topper ist auch mein Liebling! ;)
      Lg zurück, MOna

      Löschen
  2. Hallo :)
    Die Kombi gefällt mir super. Den Youstar find ich von der Farbe auch nicht schlecht, aber wenn ich schon lese, dass man 3 Schichten braucht, ist er bei mir schon unten durch ;) 2 Schichten müssen reichen ;)
    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Qualität ist bei diesen Youstar´s wirklich nicht die beste, aber die Farbe passte gut zu "LiFub" und zum Topper. ;)
      Außerdem sind die 3 Schichten sehr schnell getrocknet.
      Mein Maximum sind übrigens 4 Schichten, aber lieber hab ich natürlich auch 2. :)
      Lg zurück,
      MOna

      Löschen
  3. Hihi, die Farbkombi kenn ich ;) Passt gut!

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lotte,
    hast du die zwei Farben auch schon mal kombiniert? :)
    Danke, ja finde ich auch.
    Lg zurück, MOna

    AntwortenLöschen
  5. Dein türkis gefällt mir sehr! Die Marke habe ich bisher immer ignoriert :) Der Topper ist nicht so mein Fall, aber gerade von weitem macht er schon was her!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Freut mich, wenn dir mein türkis zusagt. Ich bin ja ein Mensch, der ausgefallene Topper ausprobiert.
      Klar, dass solche Sachen nicht jedem gefallen. ;)
      Danke fürs kommentieren und lg,
      MOna

      Löschen
  6. Echt ein schöner Lack, aber mit Topper sieht er noch tausendmal schöner aus.

    lg devilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh danke! Das ist echt lieb von dir! :)
      Ja der Topper gibt die gewisse Würze.
      Lg zurück, MOna

      Löschen