Samstag, 26. Dezember 2015

                    Mein Nagellackadventkalender die 2ste


Huhu meine Lieben,
wie war euer Weihnachten? 
Ich hoffe, alles ist gut abgelaufen und ihr wurdet reich beschenkt. ;)
Heute zeige ich euch den zweiten Teil der Nagellacke, die in meinem Boulevard-Adventskalender zu finden waren.
Es fängt an mit Nummer 11 und endet mit der 24.
Ohne viel weiteres Geschwafel.
Los geht´s!


Tag 11 galt sozusagen dem Motto "pretty in pink". Ganz einfach ohne Schimmer oder Glitzer, dafür ein Cremelack. Trage eher selten Pink, weil es nicht meine Lieblingsfarbe ist, aber gebrauchen kann man sowas immer.


Der 12 Tag kam in Form eines Foilnagellacks mit silbernem Finish. Solche Farben sind mir das liebste, wenn es um die Basis einer Halbmondmaniküre geht. 


13 Tag: Schwarz....Naja nicht wirklich meins. Trage keinen schwarzen Nagellack pur auf den Nägeln. Vielleicht benutze ich den hier für Nailart? 


Am 14 Tag gab es einen schönen Lilaton mit silbernem Schimmer. Das ist schon eher nach meinem Geschmack. Mit ein bisschen in einem Lack, kann man mich immer begeistern. :)


15 Tag: Oh schön! Das war mein erster Gedanke, als ich das Türchen aufgemacht habe. Ich kann mir nicht helfen. Blau mit silbernem Partikeln ist einer meiner liebsten Kombis bei Nagellacken und deshalb habe ich da auch schon ungefähr 3 ähnliche Exemplare. Einer mehr oder weniger schadet da auch nicht mehr! ^^


Ich mag grau. Es ist sozusagen mein Nude, weil ich Nudefarben an sich nicht sehr oft trage. Grau dagegen schon öfter. Tag 16 war ein typisches Mausgrau wie es im Buche steht.


Tag 17 war eher ein Magentaton, als ein Rot. Auf dem Foto sieht man das nicht so gut. Wirklich schöne Farbe. Auf die freue ich mich schon.


Der 18 Tag wurde durch einen Lack geschmückt, der eine Mischung aus Orang und Kupfer war und auch noch einen silbernen Schimmer hatte. Sehr coole Farbe!


Am 19 Tag gab es ein nebliges Armeegrün mit Cremefinish. Keine typische Farbe für mich, aber doch mal gern gesehen im Herbst und Winter.


Ein ziemlich klassisches Rosa oder Pink mit warmen Einschlag war am 20 Tag im Türchen zu finden. Von Anschauen her, wirkt die Konsistenz bisher gut.


So! Hier kommt mein Favorite aus dem ganzen Adventskalender! Tag 21 war ein wirkliches Highlight mit dem dunkelgrünen Lack, der silberne und blaue Partikel enthält. Der wird bald ausprobiert! :)


Tag 22: Da gab es diese Mischung aus Pastellorange und Pastellrosa. Nennt sich glaub ich Pfirsichfarben. Bin mir nicht so sicher, wie das mit meinem Hautton funktioniert, aber erst mal ausprobieren.


Am vorletzten Tag war ein heller Rotton im Kalender zu finden. Gibt nicht viel dazu zu sagen. Rot geht eigentlich immer.


Am 24 Tag war nochmal ein Rot mit Cremefinish. Ich erkenne zischen den beiden Rottönen einen ganz, ganz leichten Unterschied, aber nicht viel. Zu Weihnachten hätte ich mir vielleicht mal einen goldenen Glitter oder einen roten Topper gewünscht, aber was soll´s.

Das waren meine 24 Nagellacke, die aus dem Boulevard Adventskalender kamen.
Es waren tolle Sachen dabei, wie zum Beispiel die Schimmerlacke, aber auch Enttäuschungen hinsichtlich der Originalität und der Pinsel.
Wenn ihr mein Fazit und den ersten Teil meines Adventskalenders anschauen wollt, dann klickt bitte "hier".
Was sagt ihr zu meiner Ausbeute?
Ich denke, dass ich nächstes Jahr gerne den Ciaté Adventskalender ausprobieren würde.
Da habe ich echt originelle Lacke bei andern Bloggern gesehen. :)
Danke für´s lesen, vorbeischauen und vielleicht einen Kommentar.
Wünsche euch noch ein schönen letzten Weihnachtsfeiertag und dann einen erholsamen Sonntag.
Bis zum nächsten mal und erhaltet die Liebe zum lackieren!
Lg, MOna

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich mochte die Schimmerlacke wie den Lianen oder den Blauen auch am liebsten. ;)
      Danke für´s kommentiert und lg,
      MOna

      Löschen