Samstag, 12. Dezember 2015

         p2 "pretty" oder die unmöglich zu fotografierende


Huhu meine Freunde,
heute hab ich wieder mal einen hübschen, funkelnden Nagellack für euch.
Einen Sandlack von p2 namens 070 "pretty".
Von der Farbe her würde ich denn Lack eindeutig zu den Nudetönen zuordnen, wenn auch mit einem leicht rosigen Stich, wenn das ein wenig Sinn ergibt. :)



Könnt ihr euch noch daran erinnern, als dieser Sandlack-Hype auch bei uns ankam und p2 plötzlich mit einer ganzen Reihe dieser rauen Lacke rausgekommen ist?
Damals war ich noch eher skeptisch gegenüber Sandlacken eingestellt und meine Mum kaufte sich und mir bei einem gemeinsamen Dm-Besuch testweise zwei dieser funkelnden Nagellacke.
Irgendwie dachte ich, dass Sandlacke so ein schnell verschwindender Trend sein würden, wie davor diese crackling-Lacke.
Da lag ich wohl eher falsch. ^^
Heute ist der große Hype zwar vorbei, aber ich kenne viele Nagellackliebhaber, die ihre Sandlacke immer noch sehr schätzen und mögen.
Dazu gehöre auch eindeutig ich.
"Pretty" ist bei mir einer dieser "10 Minuten und fertig Lacke", die einfach aufzutragen sind und schnell trocknen.
Deckend ist er mit 2 Schichten, aber ich denke durch das viele silberne Gefunkel könnte man wenn man es eilig hat, auch mit einer auskommen.
Die super kurze Trocknungszeit finde ich immer wieder super und deshalb will ich diesen Lack auch nicht missen.
Solche Sandlacke sind, zumindest bei mir, oft nicht für einen Langzeitlook auf den Nägeln gedacht und da "pretty" nach 2 Tagen schon Tipwear hatte, war sie da keine Ausnahme.
Aber dafür entschädigt "pretty" mit einem tollen, funkelnden Auftritt, der durch den Nudeton trotzdem nicht zu auffällig ist.





Unter solchen Sandlacken trage ich persönlich immer einen Peel Off Base Coat, denn das rettet mich praktisch davor, eine halbe Stunde damit zu verbringen, meine Nägel zu schrubben. ;)
Sorry, dass manche Bilder etwas verschwommen sind, aber irgendwie wollte meine Kamera nicht so recht auf diese Funkelnägel fokussieren.
Ich glaube, dass lag an dem Geglitzer der silbernen Partikel im Lack.
Mein Fazit: Ich mag solche Lacke.
Es macht mir nichts aus, dass sie sich ein wenig rau anfühlen und ich finde es toll, dass sie mit einem TopCoat genauso benutzt werden können und so sehr vielseitig sind.
Dieses silberne Gefunkel mit dem sandigen Finish und der Farbe zusammen hat einfach was und so trage ich "pretty" immer wieder gerne.
Bevorzugt im Herbst und Winter oder wenn es mal fix gehen muss.
Was sind eure "Minutenlacke", wenn es mal schnell gehen muss?
Was haltet ihr von "pretty"?
Danke für´s lesen und vergesst nicht einen Kommentar da zu lassen.
Wäre super von euch! :)
Erhaltet die Liebe zum lackieren!
Lg, MOna


Kommentare:

  1. Der ist ganz wunderbar, allgemein hatte p2 da phantastische Nuance in ihrem Sandlacksortiment! Irgendwo auf meiner Festplatte müssten auch noch Fotos von "pretty" schlummern;)
    Allgemein sind Sandlacke immer super für die "schnelle Nummer", decken gut und trocknen fix, kein Topcoat erforderlich... was wollen wir da mehr?
    Liebe Grüße, ALice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, im Nachhinein hätte ich da liebend gerne noch mehr gehabt. Dann zeig mal her! ;D
      Wegen ihrer Schnelligkeit liebe ich sie eben manchmal ganz besonders.
      Da fällt mir echt nichts ein... ^^
      Lg zurück, MOna

      Löschen