Samstag, 30. Januar 2016

                                Zuckersüßes Spektakel


Hallo Freunde dieses Blogs,
heute hab ich etwas besonderes für euch vorbereitet.
Also ich denke zumindest, dass es was besonders tolles ist. :)
Aber als erstes gibt es eine schön pinke Basis mit O.P.I "Suzi has a swede tooth".



Eine wirkliche Himbeerfarbe würde ich sagen. 
Auch gut auf den Zehen zu tragen. :)
Normalerweise bin ich ja nicht der große Pinkfan, aber zu dem was später noch kommt, gehört eben eine solche Basis einfach dazu.
Und ich muss sagen, dass mich die Farbe von "Suzi has a swede tooth" positiv überrascht hat.
Hat mir auf meiner Haut gefallen, aber (jetzt kommt das große aber) leider kam die Deckkraft meinen Erwartungen nicht nach.
Der Lack brauchte bei mir 3 Schichten um ebenmäßig und glatt zu decken.
Von der Pigmentieren hätten vermutlich auch schon 2 gereicht, aber mir ist es immer wieder passiert, dass ich mit der Bürste die untere Schicht wieder etwas abgetragen habe.
Wirklich schade, denn bei dem stolzen Preis und der doch eher gewöhnlichen Farbe erwarte ich dann schon mindestens einen 2 Coater.




So nun wieder zum "Leckerli"-Teil des Posts.
Vor ein paar Wochen habe ich meine allerersten Lacke von der Indiemarke "Glitter Lambs" bestellt.
Oh mein Gott, ich kann euch verraten, dass sie auf ihrer Etsy-Seite echt hammer Topper und besondere Gittermixe hat.
Perfekt für Leute wie mich, die auch mal außergewöhnliche Topper ausprobieren wollen.
Falls ihr vorbeischauen wollt, ich lass euch den link mal "hier".
Die beiden Glitter Lambs, die ich mir ausgesucht habe, stammen aus der "Bing Bong Collection".
Also abgeleitet von einem Charakter aus dem Pixar Film "Alles steht Kopf".
Ich fand den Film richtig toll und die Idee, daraus farbenfrohe Nagellacke abzuleiten, noch besser!
Den Lack, der heute als Topper den O.P.I schmückt, heißt passend dazu "The Bing Bong Song".



Wer den Film gesehen hat, weiss sicher um was es dabei geht.
Wenn ihr den Film noch nicht geschaut habt: Schaut ihn an! :)
Ich will nicht´s verraten!
"The Bing Bong Song" ist wie schon erwähnt ein Topper mit ausschließlich runden Partikeln in verschiedenen Größen und Farben.
Darunter sind pink, blau und ein helles rosa.
Wirklich schön und mädchenhaft.





Ich finde, dass mir da mal gute Foto´s gelungen sind.
Was sagt ihr dazu? :)
Obwohl ich ja sonst nicht oft Pink trage, hat mir diese Maniküre echt gut gefallen.
Es war einfach anders und die runden Formen und pinken Farbe haben mir eine gute Laune gegeben.
Und die kann man ja immer brauchen!
Was denkt ihr?
Mit welchen Basisfarben könnte man "The Bing Bong Song" noch benutzen?
Lasst mich euere Meinung wissen.
Danke für´s lesen und vorbeischauen!
Erhaltet die Liebe zum lackieren!
Lg, MOna

Kommentare:

  1. 3 Schichten für nen OPI sind in der Tat etwas mager o.o
    Der Topper ist dafür umso toller, gefällt mir sehr gut! Runden Glitzer finde ich immer besonders gut! Ich könnte mir den Lack auch noch gut auf einer mittelblauen Basis vorstellen, vielleicht Tidal Wave von Sally Hansen oder electriiiiic von essence?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiih ja, dass wäre echt eine spannende Kombi! :)
      Wegen den 3 Schichten war ich auch etwas überrascht, weil er an meinen Zehen als Pediküre nur einmal 2 Schichten gebraucht hat...
      Glitter Lambs ist so eine tolle Indiemarke, eben genau wegen solchen ausgefallenen Toppern!
      Lg, MOna

      Löschen